Berichte

Sa 17.12.2016 19:00 - 23:59

Weihnachtsfeier der RGM

(Bootshausbelegung->RGM-Veranstaltung)

mit Siegerehrung und Bilderpräsentation.

Bericht

Weihnachts- und Siegesfeier
(js) Am Freitag, den 16.12.2016, fand im Bootshaus der Rudergesellschaft Marktheidenfeld die Weihnachtsfeier statt, in dessen Rahmen die Sieger der vergangenen Saison geehrt und auf das Jubiläum zurückgeblickt wurde. 14 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sammelten insgesamt neun Siege, darunter zwei Bayerische Meistertitel, für die RGM.

In vorweihnachtlicher Stimmung trafen sich mehr als 80 Mitglieder, Trainingsruderer und deren Eltern im Bootshaus. Vor allem über den großen Anteil an Kindern und Jugendlichen freute sich Thomas Stamm, Vorsitzender der RGM, zeigt dies doch, dass derzeit gerade in diesem Bereich die gute Jugendarbeit Früchte trägt und wieder verstärkt den Nachwuchs zum Training bringt. Einige von ihnen waren in diesem Jahr bereits erstmals auf einer Ruderregatta. Dabei zeigte sich vor allem der Ländervergleichskampf der Ruderjugend aus verschiedenen Landesverbänden in Mannheim als erfolgreiches Pflaster. So konnten dort Jana Schönfeld und Maximilian Strnischa jeweils zweimal und Rebekka Coulon einmal am Siegersteg anlegen.

Aber auch im Erwachsenenbereich wurde viel trainiert und die Aktiven mit Siegen belohnt. Johan-nes Rauh erruderte einen Sieg in Großauheim. Mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren trat in diesem Jahr auch ein Vereinsachter bei den Bayerischen Meisterschaften an. Hier holten sich Stephan Carl, Thomas Zaiser (beide je drei Saisonsiege), Bruno Perner, Dietmar Hamberger und Ingmar Lepiors (alle jeweils zwei Saisonsiege) sowie Sven Wirsching, Jochen Strnischa, Ralph Zell und Steuerfrau Ruth Dobler (alle jeweis einen Saisonsieg) den Titel. Zaiser, Carl und Wirsching waren mit ihrem Würzburger Ruderkollegen daneben noch im Männer-Vierer ohne Steuermann bayerischer Meister.

Stamm hob dabei aber auch die engagierte und begeisterte Arbeit der Trainer und Übungsleiter im sportlichen Bereich und im Breitensport hervor. Ein großer Stab erbringt hier viele Stunden ehren-amtliche Arbeit, die bei allen Trainingsteilnehmern hervorragend angekommen ist. Anerkennung für ihre Arbeit erhielten Thomas Zaiser, Christian Carl, Theresa Albert, Jonas Diehm, Dagmar Pelikan, Ella Balthasar, Sven Wirsching, Bruno Perner, Rudolf Liebler, Ulrike Carl, Ingmar Lepiors, Johannes Rauh, Wilfried Vaaßen, Susan Christ, Cati Gebhardt und Sonja Perner.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Rückblick auf das 60-jährige Vereinsjubiläum im Mai dieses Jahres. Neben einer Bilderpräsentation gab es sogar einen Film über das Fest, die Vereinsregatta, die Bootstaufen und die Wanderfahrt. Damit wurden dank der Arbeit von Johannes Rauh die ereignisreichen Tage nochmals sehr präsent.

Bilder

Meldungen

Meldungsformular Vorlage Regattabericht